Seminare

emTrace®-Coaching

Z

Sie möchten Klienten in 1:1 Sitzungen aus ihrer Krise helfen?

Z

Als Coach wären Sie fachlich gerne noch kompetenter und möchten Ihr Angebot erweitern?

Z

Sie sind voller Tatendrang und wollen Ihren Kunden eine Coachig­methode nach aktuellen Studien und Forschungs­ergebnissen anbieten können?

Wir bilden Sie zum emTrace®-Coach aus!

Mit dieser außergewöhnlichen Methode haben Sie bereits nach dem ersten Ausbildungsmodul (4 Tage), den Grundstein gelegt, erfolgreich und sehr nachhaltig mit Klienten zu arbeiten.

emTrace® funktioniert als Methode für sich alleine oder als Ergänzung zu anderen Coaching und auch Therapie-Methoden.

Durch seine Wissenschaftlichkeit und seinen logisch und klar aufgebauten Ablauf, ist er gut zu erlernen und sehr schnell im Praxisalltag anzuwenden.

Inhalt

  1. Start
  2. Ihr Dozent: Tobias Böker
  3. Wer kann emTrace®-Coach werden?
  4. Module & Termine
  5. Wir wollen, dass Sie umsetzen!
  6. Der Ablauf
  7. Was ist emTrace® überhaupt?
  8. Wann und wo wird emTrace® angewendet?
  9. Video
  10. Kontaktformular

Mein Name ist Tobias Böker und ich bin Ihr Dozent.

In 13 Jahren Erfahrung als Coach und Therapeut konnte ich in über 5000 Therapie-Stunden mit den unterschiedlichsten Methoden arbeiten und am eigenen Leib, am eigenen Klienten erleben, was im Praxisalltag wirklich anwendbar und für die Klienten langfristig eine Verbesserung ihres Problems gibt.

emTrace® gehört für mich zu einem meiner wichtigsten Bausteine meiner täglichen Arbeit. Nicht zuletzt, weil sie eine der aktuellsten und wissenschaftlich orientiertesten Interventionen ist.

Nicht jede Methode hilft dem Klienten gleich gut.

Mein Anspruch an mich selber ist, mich stetig weiterzuentwickeln und Ihnen als Coach das mit an die Hand zu geben, was sich wirklich bewährt hat.

emTrace® ist ein Emotionscoaching was auf aktuellen Studien der Gehirn­forschung, der Mimikresonanz und der psycho­therapeutischen Wirksamkeits­forschung basiert.

Regelmäßig ist es mir möglich, mit dieser Methode Klienten sehr schnell aus tiefen Krisen zu helfen. Gerade dann, wenn man sich mit keiner anderen Intervention mehr erreicht.

„Zögern Sie nicht! emTrace® wird für Ihre Arbeit genau so nutzvoll sein wie es für mich ist.“
 

Wer kann emTrace®-Coach werden?

Voraussetzung sind mind. 100 Stunden Vorbildung im Bereich Coaching (z.B. Mimikresonanz, NLP usw) oder Psychotherapie. Das emTrace®-Grundlagentraining (20 Stunden) vor dem ersten Seminar kann dazugezählt werden.

Sie sind unsicher, ob Ihre Vorbildung ausreicht oder es fehlt Ihnen noch Erfahrung? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne!

Termine

Es freut uns, dass die Termine als berufliche Fortbildung vor Ort in unseren eigenen Räumlichkeiten in Hamburg stattfinden können!

Sollten die Umstände sich verändern, ist es für uns selbstverständlich, dass die Seminare automatisch online stattfinden.

Anmeldungen werden hier entgegen­genommen:

Seminar A

  • emTrace® Basis-Training (Level 1)
  • 27. bis 30. Mai 2021

1749,50 Euro (inkl. USt.)

Seminar B

  • emTrace® Basis-Training (Level 1)
  • 22. bis 25. Juli 2021

1749,50 Euro (inkl. USt.)

Seminar C

  • Mimikresonanz
  • 30. September bis 3. Oktober 2021
1749,50 Euro (inkl. USt.)

Seminar D

  • emTrace® Training Level 2
  • 11. bis 14. November 2021
1749,50 Euro (inkl. USt.)

Wir wollen, dass Sie umsetzen!

Man ist von einem Seminar begeistert und dann kommt der Alltag dazwischen: Sie setzen nur einen Bruchteil der Ideen um.
Wir wissen dies zu verhindern!


Aus diesem Grund setzen wir auf einen Blended Learning-Ansatz – einer Kombination aus Online-Training und Präsenzseminar.

Gehirngerechten Lernmethoden und Präsentationstechniken den BDA-Faktor nutzen.


BDA steht für Before (vor dem Seminar), During (während des Seminars), After (nach dem Seminar).

Der Ablauf

Z
Nach erfolgreicher Anmeldung mit Vorgespräch bekommen Sie den Zugang zum Online-Training (ca. 20h Aufwand). Diese absolvieren Sie vor dem Seminar.
Z
Das Präsenztraining (alternativ Webucation) geht über 4 Tage (1. bis 3. Tag: 10 bis 18 Uhr; 4. Tag: 10 bis 17 Uhr).
Z
Nach Ihrem erfolgreichen Präsenztraining erhalten Sie ein Zertifikat als emTrace® Coach.
Z
Sie dürfen den Titel emTrace® Coach nutzen und ein Profil als Coach auf der Dirk Eilert Plattform erstellen, um als Coach gefunden und gebucht werden.
Z
Zusätzlich bekommen Sie Zugang zu der geschlossenen Facebookgruppe, 1 Jahr Mitgliedschaft im emTrace®-Expercircle und den Newsletter für Coaches.

Was ist emTrace überhaupt?

Wenn Sie mit Worten im Coaching nicht mehr weiterkommst…. Kennen Sie das? Ein Klient weiß genau, welches Verhalten er abstellen, welches er umsetzen oder wie er sich fühlen möchte? Aber Ratschläge und Worte helfen einfach nicht mehr weiter!
  • wenn wir uns streiten, reicht schon manchmal ein Blick vom anderen und ich könnte explodieren
  • nach einer Affäre möchte ich so gern wieder Vertrauen fassen, weiß aber gar nicht, wie
  • ich möchte gern gelassener mit meinen Kindern umgehen
  • eigentlich treibe ich so gern Sport, schaffe es aber nicht, das umzusetzen
  • wenn ich Präsentationen halten möchte, lähmt mich immer wieder meine Angst
  • ich fühle mich in meiner Beziehung sehr schnell eingeengt
  • mein Chef treibt mich zur Weißglut
  • ich habe immer wieder Angst, nicht gut genug zu sein
In einem Coaching kommt man häufig mit kognitivem Wissen nicht weiter. Emotionale Blockaden hindern uns daran, das Wissen auch in Handlung oder erwünschtes Erleben umzusetzen.

emTrace® ist eine morderne Coachingmethode, die aktuelle Forschungsergebnisse aus Hirnforschung, Emotionstheorie und Psychotherapie verbindet und da ansetzt, wo kognititve Ratschläge und gutgemeinte Anleitungen im Coaching ein Ende finden.

Im Emotionscoaching steht nicht das Gespräch, sondern das Fühlen in belastenden und stressvoll empfunden Situationen im Vordergrund. Es entsteht eine spannende Reise durch die Welt der eigenen Emotionen, die an dem im Coaching definierten Ziel endet.

Sie möchten mehr über den wisschenschaftlichen Aspekt von emTrace® erfahren? Hier geht es zur Seite von Dirk Eilert, dem Begründer der Methode.

Wann und wo wird emTrace® angewendet?

Z
gezielter Abbau von Stresserlebnissen und Traumata: Eigentlich ist das Erlebnis längst geschehen, jedoch beschäftigt es den Klienten nach wie vor.
Z
Veränderung negativer Verhaltensmuster in Beziehungen (Partnerschaft, Eltern-Kind): Immer wiederkehrende destruktive Verhaltensmuster und Emotionen (Wut, Eiversucht, Verlustängste) werden aufgelöst.
Z
Auflösung von Ängsten und Süchten
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Sie sind an der Ausbildung interessiert?

Jetzt zu einem Vor­gespräch anmelden:

Adresse

Hummels­bütt­eler Landstraße 42,
22335 Hamburg